www.sf-hoehr-grenzhausen.de

Aktuell

Hallo SportFreunde,

auf Anregung unseres Ehrenvorsitzenden Bernd-Josef Hoffmann werden wir ein Foto-Sammelbilder–Album (vgl. Panini) unter dem Motto „Sammle deine Stars der SportFreunde Höhr-Grenzhausen“herausgeben.
 
„Juppi“ bietet unserem Verein mit dieser Aktion finanziert durch REWE-Hoffmann OHG eine Plattform, um unseren Verein mit all seinen Abteilungen in unserer Region breit vorzustellen. Hierfür müssen wir aktuelle Fotos aller Spieler und Spielerinnen oder in anderer Form aktiver Sportler und Sportlerinnen und der Mannschaften und Teams erstellen. Besonders die jüngeren Sportler und Sportlerinnen unseres Vereins sollen hierbei beteiligt werden.

Die Sammelaktion mit Sammelalben und Bildern soll Mitte Oktober bis Ende November im REWE-Markt Höhr-Grenzhausen laufen, deshalb müssen wir einen engen Zeitplan einhalten. Wir benötigen von jeder Abteilung eine kurze Vorstellung in Textform, womit kurz & knackig Werbung für eure Sportart, für eure Abteilung gemacht wird. Möglichst auch ein paar aktuelle Fotos, die die Abteilung/Sportart in Aktion zeigen (zwingend bis 20.06.2015).

Die Einzelfotos der Sportler/innen und Teamfotos, die dann als Sammelbilder in das Album eingeklebt werden, müssen einheitlich aussehen und werden deshalb zu festen Terminen von Fotografen gemacht. Diese Fotos sollen auch alle im Stadion am Moorsberg gemacht werden. Wir versuchen ab 15.06. bis 10.07.15 diese Fotoshootings zu machen. Hierzu ist es hilfreich, wenn ihr da schon eure Teams vorbereitet. Die Fotos sollen alle in Mannschaftstrikots vor einem einheitlichen Hintergrund fotografiert werden. Genaue Termine und Zeiten folgen. Die Aktion kann nur dann gelingen, wenn alle an einem Strang ziehen und die Fototermine einhalten!

 Es ist wichtig, dass ihr eure Sportler/innen -bzw. die Eltern bei Minderjährigen- informiert, dass Sie nach der Satzungsänderung der letzten JHV einer Verwendung von Fotos ausdrücklich widersprechen müssen, wenn sie nicht mit der Nutzung einverstanden sind.

 Wir sind der Meinung, dass wir mit dieser Foto-Sammelaktion eine ganz tolle Möglichkeit haben, unseren Verein in einer hier in der Region einzigartigen Weise zu präsentieren. Schaut euch mal die Musterseiten im Anhang an. Unserem Verein entstehen hierfür keine Kosten, sondern wir haben die Möglichkeit, durch Werbung unserer Sponsoren in dem Sammelalbum, zusätzliche Einnahmen zu generieren.

 

Für diese Aktion ist es sehr wichtig, dass ihr umgehend alle Sportler/innen und andere wichtige Abteilungsmitglieder über dieses Projekt informiert. Für die Projektleitung wäre es wichtig umgehend aus jeder Abteilung eine Rückmeldung zu erhalten, dass die Infos angekommen und weitergegeben wurden, dass die Abteilung ihre Beiträge liefern wird und vielleicht für diesen begrenzten Zeitraum bis Ende Juli einen Projektbeauftragten/ Ansprechpartner der Abteilung benennt. Bitte dessen Namen, Mailadresse und Telefonnummer uns bis zum 10.06.15 melden.

Das Projektteam im Vorstand besteht aus:
Horst Eberl,                            Roland Sippmann                               Friedhelm Deinert
vorsitz1@sf-hg.de                              R.Sippmann@kabelmail.de                            friedhelm@deinert-home.de
6366                                                     950163                                                                917758

Mit freundlichen Grüßen

das Projektteam

 


Deine Stimme zählt

Jetzt abstimmen und 1.000 Euro
für die SportFreunde holen!

 

Die SportFreunde beiteiligen sich an der Ausschreibung zur großen Spendenaktion der Naspa.
Unser Projekt heißt Spix = Sportmix und bietet Sportangebote zum Ausprobieren für Kinder ab 4 Jahre.


Eine einmalige und fantastische Gelegenheit, jedem Kind die Freude an Sport und Bewegung und ein gesundes Körperbewusstsein zu vermitteln, die Wichtigkeit von gemeinsamer Aktivität näherzubringen und genau jene Sportart zu finden, die am besten zu jedem Kind passt und ihm am meisten Freude bereitet.

Die Kinder lernen auf spielerische Art und Weise viele verschiedene Sportarten kennen – ohne Wettkampf- und Erfolgsdruck. Spaß, Bewegung, Koordination und frische Luft stehen im Vordergrund. Die lizensierten Übungsleiter der einzelnen Abteilungen bieten im Wechsel Übungen und Trainingselemente aus ihrem Anfängertraining an. In der Zeit der Teilnahme gehören die Kinder noch keiner speziellen Abteilung des Vereins an und müssen auch nicht den sonst obligatorischen Abteilungsbeitrag zahlen. Zur Eröffnung der "Spix-Aktion" soll ein großes Sommerfest auf dem vereinseigenen Sportgelände "Am Flürchen" veranstaltet werden und dann werden die einzelnen „Spixangebote“ im Wechsel von den Abteilungen angeboten.

Wir freuen uns auf die tolle Zeit mit den Kindern, eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern und hoffen, in Zukunft dieses Angebot auch auf andere Altersgruppen, auf Neueinsteiger ausbauen zu können.

Dies ist unser Projekt bei der großen Spendenaktion der Naspa und hierfür sollten Sie ab sofort voten.
Leider war unser Voting bei den „Stollenstrolchen“ für unseren D-Juniorenspieler Devin nicht von Erfolg  gekrönt. Nun aber sollte es doch klappen, für ein tolles Projekt für unsere Kleinsten bei der großen Naspa-Spendenaktion 1000 Euro zu gewinnen.

 Jetzt abstimmen!

 

Hallo Redakteure! Unten seht Ihr einen Mustereintrag, wie ich ihn mir hier vorstelle. Bitte sortiert Eure Einträge nach Datum ein sodass die Aktuellsten immer oben stehen - bitte nicht weiter als 4 Wochen im Voraus. Ideal wäre es, wenn Ihr die Termine als "terminierten Beitrag" anlegt. Bitte schreibt hier keine Berichte - es soll eine schnelle Info für jeden sein, welche Mannschaft wann wo zu finden ist. Sollte es wichtige Infos geben setzt einfach einen Link auf die entsprechende Stelle Eurer Abteilungsseite. (Sven-Olaf Jung)

Zweite Domain gebucht

Um die E-Mail-Adressen der SportFreunde ein wenig kürzer gestalten zu können, hat der Vorstand die zusätzliche Domain www.sf-hg.de beim Registrar eröffnen lassen. Die E-Mail-Adressen des Vorstandes sind jetzt bereits im neuen Standard veröffentlicht.

Abteilungsleiter, Übungsleiter und Trainer können gerne ihre eigene E-Mail-Adresse @sf-hg.de beantragen.

15.11.2012, JUS

Ein großer Verein

SportFreunde Höhr-Grenzhausen

Nicht nur die Mitgliederzahlen sondern auch das vielfältige Angebot machen die SportFreunde in Höhr-Grenzhausen zu einem wirklich großen Verein. Welcher Sportverein im Umkreis zählt deutlich über 1200 Mitglieder und bietet ein Sportangebot in 18 (achtzehn) Abteilungen? Natürlich ist ein solch großer Verein auch eine große Aufgabe – denn einen solchen Verein zu leiten, die Finanzen dieses Vereins ausgeglichen zu gestalten und alle Abteilungen gleichberechtigt zu behandeln ist nicht ganz einfach. Diese großen und vielen Aufgaben ehrenamtlich zu bewältigen ist fast schon unmöglich, auch wenn seit dem Zusammenschluss der beiden Vereine „VfL Höhr-Grenzhausen“ und „SpVgg. EINTRACHT Höhr-Grenzhausen“ die Geschäftsstelle mit einer Teilzeitkraft geführt wird. Trotzdem finden sich glücklicherweise immer noch Ehrenamtler, die mit Spaß und Freude die Rahmenbedingungen in einem solchen Verein gestalten. Daneben auch die Vielzahl der Trainer/innen und Übungsleiter/innen, die Sportler trainieren und sportlich betreuen.

In vielen Sitzungen und auch in Klausurtagungen hat der Vorstand viele Ideen entwickelt, um den Verein noch weiter nach vorne zu bringen. Aber auch der Tag des engagiertesten Ehrenamtlers hat nur 24 Stunden und für alle ist es erforderlich neben der Tätigkeit im und für den Verein auch die Leistung im Beruf und für die Familie zu erbringen. Deshalb wäre es sehr wichtig, wenn sich noch mehr Mitglieder aktiv im Verein engagieren würden. Sei es in der Leitung und Organisation einzelner Abteilungen oder zentral über die Abteilungen hinweg im Vorstand des Vereins. Gerne würde der Verein auch noch sein Sportangebot erweitern und natürlich ständig verbessern, hierzu wären aber weitere Trainer/innen / Übungsleiter/innen notwendig. Deshalb unser Aufruf an alle Mitglieder: Unser Verein lebt nur durch aktive Mitglieder!

Viele heutige Funktionäre geben heute dem Verein etwas zurück, was sie selbst in ihrer Jugend vom Verein erhalten haben. Aber für viele ist aktives Sporttreiben eine Möglichkeit, Menschen in Höhr-Grenzhausen kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Denken Sie ruhig einmal darüber nach, was wäre wenn...?

Was wäre wenn die Trainer/innen und Übungsleiter/innen nicht mehr regelmäßig ihre Übungsstunden anbieten würden, sondern nur noch nach Lust und Laune erscheinen würden...?

Was wäre wenn die Vorstandsmitglieder sich nicht mehr regelmäßig treffen würden, um anstehende Probleme zu besprechen und Entscheidungen zu treffen...?

Was wäre wenn keines der bisherigen Vorstandsmitglieder in der nächsten Jahreshauptversammlung zur Wahl stehen würde...?

Alle diese Szenarien wären denkbar, aber wäre das wirklich so schlimm? Es gibt doch genügend Fitnessstudios in der Umgebung! Bieten diese Kurse für Kinder und Jugendliche an? Kann man dort in Mannschaften verschiedene Sportarten im Wettbewerb mit anderen Teams bestreiten? Was kostet der Monatsbeitrag?

Alle Trainer/innen, Übungsleiter/innen und Vorstandsmitglieder üben ihre Aufgaben im Verein mit viel Spaß und Freude aus, aber die große Last der Arbeit ruht in allen Bereichen auf wenigen Schultern. Wenn man diese Schultern überfordert und zu stark belastet, besteht die Gefahr des Zusammenbruchs- dies nicht nur im übertragenen Sinne sondern auch real.

Friedhelm Deinert, 13.03.2012
Pressewart SF Höhr-Grenzhausen